SAB Goblin RAW

Technische Daten

Art

Modellhubschrauber mit Elektromotor

Hersteller

SAB

Modell

GOBLIN 700 RAW

Flybarless-System

Mikado VStabi NEO

Länge / Breite / Höhe

1435 / 190 / 345 mm

Rotordurchmesser

1558 mm

Abfluggewicht

Heli 3,85kg + Akkupack 1,6kg

Motor

Egodrift Tengu 4530HS mit 510KV

Motorleistung

6KW / 8PS Dauer und 11KW / 15PS Max.

Übersetzung

25er Ritzel (8,40:1)

Regler

YGE 205 HVT V2 Black Edition (V1.03410)

Lüfter am Regler

Nicht erforderlich (offene Bauweise)

Taumelscheibenservo

3x Nexspor BLS4028S / 28,4kg@8.4V

Heckservo

1x Nexspor BLS4012S / 12,5kg@8.4V

Hauptrotorblatt

1ST CFK 690mm

Heckrotorblatt

1ST CFK 115mm

Akku

Lipo SLS Quantum 12S 40C 5000mAh

Stützakku

Lipo SLS Xtron 2S 30C 450mAh

Tuning

Bislang keines

Fernsteuerung

Mikado VBAR Control Touch

Empfänger

Mikado VStabi NEO Pro Rescue V6.4

Telemetrie

YGE Mikado (U/I/mAh/T)

Erstflug

21.03.2021

Video

Noch keines vorhanden

Erfahrungswerte

Erstflug

21.03.2021

Impressionen vom Erstflug

Reglerumbau

Laut Anleitung ist der Regler mit dem Akkuanschluss nach vorne - in Flugrichtung - einzubauen. Es zeigte sich bei mir jedoch, dass ein Einbau in der anderen Richtung vorteilhafter ist. Die Kabel liegen verpolungssicher an der Seite an und können von Außen leichter bedient werden. Damit der Stecker vom Regler (rotes Kabel) nicht irrtümlich an der vorderen, rechten Befestigungsmutter des Reglers anschlägt und im ungünstigsten Fall einen Kurzschluss erzeugt (falls Minus schon angeschlossen ist), habe ich die beiden vorderen Befestigungsschrauben durch Plastikschrauben / Beilagescheiben und -muttern ersetzt. Die Motorkabel können schön unter dem Regler durchgeführt werden. Durch einen Kabelbinder in Position gebracht, hängen sie auch nicht beim Akkutausch im Weg herum ...

Bilder vor und nach dem Regler Umbau